Spieltag 7

Die erste Begegnung des Tages gewann der 1 FC Türlich deutlich mit 15 zu 0 gegen  EvH. Wobei Türlich mit genau einem Foul die deutlich unfairere Mannschaft war.

Ein sehr spannendes Spiel zeigten uns die Hauptschülas gegen Smd, bei dem es den Hauptschülas gelang in der letzten Sekunde den 6:5 Siegtreffer zu schießen.

Ein technich sehr hochwertiges Spiel, mit vielen fairen Zweikämpfen konnten die Maschien mit 5:3 für sich entscheiden. Die Regelauslegung der Grätsche wurde konsequent ausgeführt, dadurch erhielten die Potters zwei Strafstöße.Trotz starker 5 Minunten von SuFF war Sambucarest die überlegene Mannschaft und gewann 4:1 in einem Spiel mit zwei Gelbenkarten wegen Meckern.

Entspannte Atmosphäre und Fairplay bei dem Spiel Binblao gegen Papageien (4:2).